Wir sind nominiert von der Gründergarage!!!

https://www.gruender-garage.de/ideenwettbewerb/2/1355/ Meine Idee “ CAFÈ KOGI – Feinster Kaffee mit Sinn von den Hütern der Erde “ wurde beim Ideen Wettbewerb „Gründer-Garage“ nominiert, der von Google, Volkswagen, 3M, Allianz, der IHK und der Stiftung Entrepreneurship u.a. durchgeführt wird. Unter https://www.gruender-garage.de/ideenwettbewerb/2/1355 findet man die Details zur Nominierung und die Möglichkeit zum …

Continue reading

Máma José Gabriel kommt am 10.11.2014 nach Hamburg

Máma José Gabriel und Jorge Mario Ramirez Lopez kommen nach Deutschland und halten einen Vortrag über die Kultur und Spiritualität der Kogi, über das Leben in der Sierra Nevada und über das Projekt „CAFÈ KOGI“. Wir haben Unterstützung von Bewohnern des Gängeviertels erhalten, die für uns den Abend organisieren. Bei …

Continue reading

Crowdfunding – Helft den Kogi und mir, dieses Projekt in die Welt zu bringen!

Meine Vision ist es, die Herzen der Menschen auf zwei Kontinenten zu verbinden – und zwar über hervorragenden Kaffee und den gemeinsamen Willen, die Natur zu schützen. Um dieses Projekt in die Welt zu bringen, brauche ich Deine Hilfe. Ich werde im Oktober ein Crowdfunding starten, mit dem ich einen …

Continue reading

kalashe ist auf betterplace.org

Die Kogi wollen CAFÈ KOGI nutzen, ihre heiligen Stätten zurückzukaufen. Weiteres Land in den Bergen wurde von Drogenhändlern und Weißen radikal bearbeitet, die Bäume wurden gefällt, um Coca anzubauen. Dabei ist Coca die heiligste Pflanze der Kogi. Nun wollen Sie dieses Land wieder der Natur zurückgeben, so dass es in …

Continue reading

Zeige mir die Berge, von denen ich nur zu träumen wage

Schöne Bilder der Berge und Gletscherseen in der Sierra Nevada de Santa Marta. Die Kogi mögen es allerdings nicht, wenn Touristen dort in den Bergen herumkraxeln, denn hier oben liegen wichtige heilige Plätze. Die Gletscherseen sind in ihrem Weltbild die Körperöffnungen der Großen Mutter, weshalb sie diese Seen nicht anschauen …

Continue reading

KGS Berlin berichtet über das Projekt kalashe und die Kogi

Thomas Simon Weidner von der Zeitschrift KGS Berlin unterstützt unser Projekt und berichtet in sechs Teilen bis zum Ende 2014 jeden Monat. Hier könnt Ihr die erste Folge in der Juni-Ausgabe kostenlos herunterladen als pdf. http://www.kgsberlin.de/fileadmin/KGS-Magazine/KGS201406s.pdf Bitte teilen, wenn es gefällt!Facebook0Twitter

Continue reading