Das kleine Kaffeehaus in Gevelsberg – Begutachtung des Rohkaffees

Gestern war ich auf Anregung der Fernsehjournalistin Anne Welsing, die auch die wunderbaren Fotos gemacht hat, im kleinen Kaffeehaus in Gevelsberg. Hans-Jürgen Wozniak ist seit Jahrzehnten Kaffeefachmann und berät weltweit Kaffeebauern. Wir haben geröstet bzw. zugeschaut, Kaffee getrunken und gefachsimpelt. Hans-Jürgen war von der Qualität der Rohbohnen des Café Kogi, die korrekterweise dann als Markenname „Café Teyuna“ heißen, begeistert. Nächste Woche wird er die Probe in seinem kleinen Röster rösten, ich bin gespannt!

Der kleine Röster im Bild hat übrigens den Vorteil, dass er Qualm und Geruch durch eine neue Technik herausfiltert, so dass kein Kamin erforderlich ist. Gottseidank riecht es dennoch noch ordentlich nach frisch geröstetem Kaffee.

10-5-2014-kaffee-gevelsberg-©anne-welsing (1) 10-5-2014-kaffee-gevelsberg-©anne-welsing (28) 10-5-2014-kaffee-gevelsberg-©anne-welsing (18).

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.