Warum die Kogi uns den Kaffee schenken – Kaffee in der Spagyrik

Bei seinem Besuch 2015 erzählte das spirituelle Oberhaupt der Kogi, Máma José Gabriel – mancher hier würde ihn vielleicht auch einen Schamanen nennen – über die vier heiligen Pflanzen der Kogi-Indianer. Gott, sein Name bei den Kogi ist Serankwa, gab den älteren Brüdern, die als Erste da waren, die Koka-Pflanze. …

Continue reading

forum Nachhaltig Wirtschaften berichtet über spirituelle Nachhaltigkeit

Es hat uns richtig gefreut, dass die Redaktion von forum Nachhaltig Wirtschaften uns sieben wertvolle Seiten zur Verfügung gestellt hat, um das Ziel der Kogi und die Prinzipien des Kaffeeanbaus vorzustellen.  forum Nachhaltig Wirtschaften ist die Fachzeitschrift rund um das Thema Nachhaltigkeit und Ökologie in der Wirtschaft – eine der wenigen …

Continue reading

Kaffee in der Heilpraxis

Eine Leserin meiner Berichte machte mich darauf aufmerksam, dass Kaffee auch in der Spagyrik eine Rolle spielt. Da ich keine Ahnung hatte, was das den ist, habe ich bei Wikipedia nachgeschlagen, hier die Zusammenfassung: Spagyrik bezeichnet die pharmazeutische und therapeutische Umsetzung der Alchemie. Hierbei werden pflanzliche, mineralische und tierische Ausgangssubstanzen …

Continue reading