Warum die Kogi uns den Kaffee schenken – Kaffee in der Spagyrik

Bei seinem Besuch 2015 erzählte das spirituelle Oberhaupt der Kogi, Máma José Gabriel – mancher hier würde ihn vielleicht auch einen Schamanen nennen – über die vier heiligen Pflanzen der Kogi-Indianer. Gott, sein Name bei den Kogi ist Serankwa, gab den älteren Brüdern, die als Erste da waren, die Koka-Pflanze. …

Continue reading

Etwas tun für eine bessere Welt – CAFÉ KOGI im Engelmagazin

Tonio Montel, Chefredakteur des Engelmagazin, unterstützt uns und die Kogi bereits seit den ersten Schritten. Wir danken ihm – und er dankt den Hütern der Erde für ihre Arbeit. Lest den kompletten Bericht und viel Wissenswertes über unseren Wildkaffee durch Klicken auf das Bild! Den Kaffee gibt es im Onlineshop von …

Continue reading

Ein Container voll Kaffee

Das sind sie, die 250 Säcke, auf die wir seit Weihnachten gewartet haben. Wenn ich überlege, wie lange ich vor einem Jahr überlegt habe, ob ich ein paar Aufträge für Weihnachtsgeschenke annehmen solle… Jetzt lagern die Säcke beim Röster und wir haben am 30.4. begonnen, zu rösten und erst einmal …

Continue reading

Viel Feind – viel Ehr!

Liebe Freunde der Kogi und des guten Kaffees, gestern war Frank-Walter Steinmeier zu Gast in der Bodega der Kogi und auch in einem ihrer Dörfer. Mehr Fotos findet Ihr im Blog auf www.cafe-kogi.com. Zeitgleich habe ich aber auch von Jorge Mario (der mit der Basballkappe) eine schlechte Nachricht bekommen, die …

Continue reading