Warum die Kogi uns den Kaffee schenken – Kaffee in der Spagyrik

Bei seinem Besuch 2015 erzählte das spirituelle Oberhaupt der Kogi, Máma José Gabriel – mancher hier würde ihn vielleicht auch einen Schamanen nennen – über die vier heiligen Pflanzen der Kogi-Indianer. Gott, sein Name bei den Kogi ist Serankwa, gab den älteren Brüdern, die als Erste da waren, die Koka-Pflanze. …

Continue reading