20 % des Gewinns

 

 

Neben einem deutlich über den fairtrade-Preisen liegenden Kaufpreis für den Rohkaffee werden wir einen festen Anteil von 20 % der aus durch den Verkauf von CAFÈ KOGI gemachten Gewinne nach Steuern direkt an die Kogi spenden.

Niemand soll den Kaffee kaufen, um armen Indianern zu helfen. Die Kogi sind sehr reich, auch wenn sie auf viele materielle Dinge verzichten. Der Kaffee steht für sich – indem Sie ihn trinken und sich etwas Gutes gönnen, tun Sie ganz nebenbei etwas für die Kogi.

Das ist Zhigoneshi, das Prinzip von Geben und Nehmen.

 

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.